Saisonstart rückt näher
Eröffnungam 8. Oktober 2022

Erfreuliche Nachrichten für die Kunsteisbahn am Eisteich

Dank eines aus dem Krankenstand zurückgekommenen Eismeisters konnte bereits am Montag dieser Woche mit der Eisbereitung begonnen werden. Unterstützt wird das Team der Kunsteisbahn zusätzlich durch einen abgeordneten Schulhausmeister, der gleich in die Begebenheiten und nötigen Arbeiten vor Ort eingewiesen wird.

Für Anfang nächster Woche ist das Einweißen, das Eis wird weiß eingefärbt und die Liniierung des Eises durch eine Fachfirma geplant. Anschließend kann mit dem abschließenden Eisaufbau begonnen werden. Dieser benötigt nochmals gut eine Woche, sodass das Team mit einer fertig präparierten Eisfläche Mitte Dezember rechnet.

Den genauen Öffnungstermin teilen wir mit, sobald er feststeht.

Die Gespräche und Anfragen bei unterschiedlichen Eishallenbetreibern ergaben, dass ein dauerhaftes Abstellen von Personal nicht möglich ist,sondern nur kurzfristige Unterstützung oder Tipps zur Eisbereitung erfolgen könnten.

Das Betreiben einer Kunsteisbahn ist sehr komplex und nicht mit dem reinen Herstellen einer Eisfläche abgeschlossen. Es braucht erfahrenes Personal, um ein sicheres Eislaufvergnügen zu ermöglichen. Zum Beispiel bedarf es Kenntnisse der medizinischen Erstversorgung oder schnelle Reaktionen bei technischen Problemen. Hinzu kommen die rechtlichen Vorschriften z.B. zur Anlagensicherheit, die einzuhalten sind.

„Derzeit werden die beschriebenen Ausbildungen und Unterweisungen unserer Anlage für weitere Mitarbeiter organisiert.Unser Ziel ist, das Personal dahingehend aufzustellen, dass auch bei einer neuerlichen Verschlechterung der Personalsituation ein Betrieb der Kunsteisbahn gesichert ist“, so Klaus Wulf, Unternehmensbereichsleiter für Schulen, Jugend, Soziales und Sport. 

Freizeitsportzentrum „Am Eisteich“

mitten in Hof an der Saale

Seit 2018 bietet die überdachte Eissportanlage als Herzstück des Freizeitareals Eissportfreunden in den Wintermonaten die Möglichkeit, witterungsunabhängig ihre Runden auf den Kufen zu drehen.

Im Jahr 2022 wurden die Außenanlagen erweitert, so dass das Areal jetzt auch ganzjährigen Freizeitspaß bietet - neben Pumptrack, Skatepark und Fitnessparcours erwarten Euch ein Inliner-Rundkurs, Faustball- und Multifunktionssportfelder und natürlich auch Verweilmöglichkeiten für kleine Pausen zwischendurch, für Eltern, deren Kids die Aktivitäten ausschöpfen oder für Entspannungshungrige, die einfach mal die Seele baumeln lassen möchten.